Start
Berichte
Bilder
Termine
Ergebnisse
Vorstand
Training
Team
Sponsoren
Formulare
VR-Bank-Lauf "Rund um die Veste Coburg"
Coburger Läuferabend
Kontakt
Kategorie: Berichte

21.02.17

48er Damen rocken die bayerischen Crosslaufmeisterschaften

DamenteamKemmern - Mehr als gelungen muss das Fazit für die 48er Damen bei den bayerischen Crosslaufmeisterschaften in Kemmern lauten. Mit Christiane Adriaanse und Eva Scheu stellt der TV 1848 Coburg die bayerischen Meisterinnen in den Altersklassen W40 und W35. Mannschaftsgold in der Teamwertung den jungen Seniorinnen geht mit Christiane Adriaanse, Eve Scheu und Anja von Imhoff ebenfalls in die Vestestadt.

Fast hätte auch unsere jüngste Dame Eleisa Haag den Titel in der U23 Wertung gewonnen, im Schlussspurt hatte unser Neuzugang allerdings gegen Babinja Wirth aus Ebermannstadt das Nachsehen und wurde bärenstarke Zweite.

Ebenfalls auf den zweiten Platz lief Addisu Tulu Wodajo auf der Männer Langstrecke, er konnte den Zielsprint des Drittplatzierten und ehemaligen deutschen Marathonmeisters Tobias Schreindl aus Passau abwehren.

Nathalie WalterNach Verletzungspause meldet sich auch Christine Schrenker wieder erfolgreich im Wettkampfgeschehen zurück – Platz 3 in der W50 sind der Lohn der mühevollen letzten Wochen wo Christine nur Aufbautraining absolvieren konnte. Mit ihrer starken Leistung legte sie zusammen mit Daniela Christ und Christine Lieb den Grundstein für Silber bei den Damen 50+.

Ebenfalls eine klasse Leistung zeigte unser Vereinsmitglied Florian Beck im Trikot der TG Augsburg – Bronze bei den U23 Junioren auf der Mittelstrecke. Knapp am Podest vorbei schrammten unser jüngster Jakob Häfner in der AK M14 und Alexander Finsel in der M40 als jeweils vierter. Auch die Männermannschaft auf der Langstrecke in der Besetzung Addisu, Martin Militzke und Timo Gieck kamen auf den undankbaren vierten Rang.

Jakob HäfnerRang fünf holten unsere Frauen in Besetzung Eleisa Haag, Nathalie Walter und Ulrike Wollin. Auf diesem Platz kam auch Alexander Bauer in der M40 bei seiner ersten bayerischen Meisterschaft überhaupt und Christine Lieb in der W50. Platz fünf erlief sich Daniela Christ in der W60. Unser Oldie Harald Popig wurde in der M75 ebenfalls fünfter, hatte aber unterwegs enorme Probleme und musste zeitweise gehen, dennoch Hut ab, dass er das Rennen beenden konnte.

Alexander BauerIn der Team-Wertung der M50/M55 kamen Dieter Schöpf, Michael Sauer und Andreas Kerber auf Platz 6. Auch die weiteren Leistungen können sich sehen lassen. Anja von Imhof Platz 8 W45. Platz 11 Werner Militzke M60. Platz 12 Jakob Klein Männer U23. Martin Militzke 14. Männer Langstrecke. 20. Dieter Schöpf M50, 21. Michael Sauer und 27. Andreas Kerber alle M50. 21. Timo Gieck Männer Langstrecke. Nathalie Walter 29 Frauen Hauptklasse sowie 38. Ulrike Wollin und 39. Isabel Klett.

Ein riesen Lob geht an der Veranstalter dem SC Kemmern und seinem Hauptorganisator Klaus Geus, die eine nahezu perfekte Meisterschaft ausrichteten.

Bilder

Bericht: Martin Militzke

VR-Bank
Intersport Wohlleben
Attractic
TOP10
Alte Homepage
nach obenImpressum