Start
Berichte
Bilder
Termine
Ergebnisse
Vorstand
Training
Team
Sponsoren
Formulare
VR-Bank-Lauf "Rund um die Veste Coburg"
Coburger Läuferabend
Kontakt
Kategorie: Berichte

28.09.16

Bestzeit für Martin Militzke beim Berlin Marathon

Martin MilitzkeBerlin - Nur drei Wochen nach dem Fränkische Schweiz Marathon stand Martin Militzke vom TV 1848 Coburg schon wieder an der Startlinie über die längste olympische Distanz. Auf der schnellen Strecke in Berlin wollte er seine Bestzeit angreifen und erstmals unter 2:40 Stunden bleiben.

Insgesamt knapp vierzigtausend Teilnehmer gingen auf die 42,195 Kilometer durch die Hauptstadt. Gewonnen wurde der Marathon vom wohl besten Langstreckenläufer Kenenisa Bekele aus Äthopien, der in 2:03:03 Stunden den Weltkrekord nur um sechs Sekunden verpasste. Im Zielsprint setzte er sich gegen Wilson Kipsang aus Kenia durch, der 2:03:13 Sekunden benötigte.

Martin MilitzkeMartin begann das Rennen zurückhaltend und genau im Zeitplan. Nach 15 Kilometern steigerte er sein Tempo und konnte die Halbmarathonmarke in 1:19:09 Stunden passieren. Bis Kilometer 35 konnte er sein Tempo halten, danach verließ ihn etwas die Kraft, dennoch lief er keinen Kilometer über einem Schnitt von 4:00 Minuten. Nach 2:38:57 Stunden passierte Militzke die Zielline auf der Straße des 17. Juni kurz hinter dem Brandenburger Tor. Damit verbesserte er seine Bestzeit von vor drei Wochen um vier Minuten.

Bericht: MM

VR-Bank
Intersport Wohlleben
Attractic
TOP10
Alte Homepage
nach obenImpressum